Musikalische Aktivitäten in der Gemeinde

Musik zur Ehre Gottes

Orgelprospekt21

Gottesdienst

Musik ist ein wertvolles Element bei der Gestaltung unserer Gottesdienste, was durch verschiedene Weise geschieht. Im Mittelpunkt stehen dabei die Besinnung zu fördern, das gesprochene Wort zu unterstreichen und auch Anregung für die ZuhörerInnen zu sein.

Oft nicht zu sehen aber eben zu hören sind Zeit und Arbeit, die  geschenkten Gaben auch zu nutzen. DirigentInnen, SängerInnen und SpielerInnen wenden viel Zeit auf, ihre Stimmen und Instrumente zu beherrschen, um uns alle damit zu erfreuen und die Gottesdienste musikalisch zu bereichern. Dafür sind wir sehr dankbar.

Orgel

Sowohl zur Einstimmung vor dem Gottesdienst wie für die Begleitung des gemeinsamen Gemeindegesangs hat die Orgel eine zentrale Bedeutung. Dabei werden von den Organistinnen und Organisten überwiegend die Lieder aus unseren Gemeindelieder- und Chorliederbüchern vorgetragen. Wo es passend und möglich ist, werden auch Musikstücke aus der Orgelliteratur gespielt, besonders zu Veranstaltungen außerhalb der Gottesdienste.

Unsere Orgel wurde mit Abschluss des grundlegenden Kirchenumbaus 1993 in Betrieb genommen. Sie ist mit 10 Pfeifenregistern ausgestattet, die über 2 Manuale und das Pedal verteilt sind. Ergänzt werden diese von weiteren digitalen Registern. Hiermit steht den OrgelspielerInnen eine Vielfalt an Registrierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Orgelspieltisch1

Chorgesang

Meist bildet der gemischte Chor den musikalischen Rahmen des Gottesdienstes. In der Regel sind der  gemischte Chor (Sopran, Alt, Tenor, Bass) zur unmittelbaren Vorbereitung vor dem Gottesdienst, im Gottesdienstverlauf bei Amtswechseln  und nach dem Schlussgebet. Mitsingen kann jeder, der ein musikalisches Grundverständnis mitbringt und den "rechten Ton" zu treffen instande ist. Die Proben finden in der Regel am Dienstag Abend um 20.00h statt. Dabei werden nach einem kurzen Aufwärmen sowohl neue Lieder erarbeitet, als auch bereits bekannte Lieder aufgefrischt und vertieft. Unsere DirigentInnen haben immer wieder die Möglichkeit in Seminaren ihre Kenntnisse zu vertiefen

Über den gemischten Chor hinaus kommen Frauenchor als auch Männerchor in unregelmäßig Abständen im Gottesdienst zum Einsatz. Geprobt wird in diesen Zusammenstellungen jeweils nach Absprache. Zudem singen viele jugendliche SängerInnen im Jugendbezirkschor mit, der den monatlich stattfindenden Bezirksjugendgottesdienst zusammen mit dem Jugendorchester gestaltet. Ein Kinderchor wird sowohl auf der Gemeinde-, als auch auf Bezirksebene gepflegt. Die örtlichen regelmäßig stattfindenden Kindergottesdienste werden von den Kindern selbst musikalisch umrahmt. Der Bezirkskinderchor wirkt durchaus auch bei der Gestaltung einzelner Konzerte mit.

Klavier1

 

Immer wieder werden auch solistische Vorträge (Gesang und instrumental) mit Orgel- oder Klavierbegleitung im Rahmen eines Gottesdienstes dargeboten. Damit ist es möglich, besondere Akzente zu setzen. Durch das Nutzen der "Gaben" die die Gemeinde hat, werden die Geschwister erfreut und die Gaben gefördert.

 

 

 

 

Gemeindeorchester

Regelmäßig spielt auch das Gemeindeorchester, das sowohl in der gesamten Besetzung,Geigen1

als auch in kleineren Ensembles die musikalische Unterstreichung des Gottesdienstes übernimmt.

Durch die Platzverhältnisse und den nötigen Umbau ist es oft nur möglich, die Zeit vor dem Gottesdienst zu spielen.

Die Besetzung an Instrumenten ist hier durchaus wechselnd, je nachdem, wer gerade vor Ort ist. Durch die häufiger vorkommenden Zu- und Wegzüge bleibt es "lebendig". Geprobt wird in der Regel einmal im Monat am Sonntag nach dem Gottesdienst. 

 

Oboe1

 Konzerte und Andachten

In größeren Abständen werden in der Gemeinde musikalische Andachten, wie auch Konzerte durchgeführt. Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie bei anstehenden Terminen unter Aktuelles.

Wenn Sie interessiert sind, die verschiedenen Musikdarbietungen zu hören - kommen Sie vorbei!

Wenn Sie interessiert sind, mitzumachen - sprechen Sie uns an!