Der Seniorenkreis der Gemeinde Giesing

 

DSC 9809 2

 

Nicht nur für Jugendliche, Familien mit Kindern, alleinstehende oder kranke Gemeindemitglieder, sondern auch für Senioren bietet unsere Kirche besondere Zuwendung und seelsorgerische Begleitung im Alter. Seniorengottesdienste finden auf regionaler Ebene statt und sollen den Senioren verstärkt das Gefühl des Verstandenseins und Miteinander in der Gemeinde und Glaubensgemeinschaft vermitteln. Dazu besteht auch die Möglichkeit im Seniorenchor mitzuwirken und an den Singstunden zusätzliche Gemeinschaft zu pflegen mit Geschwistern aus anderen Gemeinden.

 

Bei verschiedenen Seniorenaktivitäten, wie Zusammenkünften oder organisierten Ausflügen, aber auch bei Kranken - und Hausbesuchen wird Gemeinschaft gepflegt. Die Senioren erleben, dass sie nicht vergessen sind.

DSC 9799 1

 

 

Als wir im Jahr 2004 begonnen haben, unsere Senioren der Gemeinde Giesing regelmäßig zu einem nachmittäglichen „Kaffeekränzchen“ einzuladen, kamen bereits an die 20 Geschwister.
Diese Art der Gemeinschaft wurde sofort begeistert angenommen. Seit Beginn unserer Seniorennachmittage sind die Tische im Jugendsaal in U-Form angeordnet und diese Sitzordnung konnten wir in all den Folgejahren beibehalten, sogar die jeweilige Tischnachbarschaft blieb an manchen Ecken bestehen.

 

Leider mussten wir jedoch in den vergangenen Jahren einige unserer liebgewordenen Geschwister in die jenseitige Welt abgeben. Gerne sprechen und erzählen wir immer wieder von ihnen, behalten sie liebend im Gedächtnis und freuen uns auf das Wiedersehen.


Wir haben auch Senioren, die in Altenheimen gepflegt werden. Ab und an klappt es und wir verabreden uns zu einem Besuch und gehen dann mit ihnen in die jeweilige Cafeteria. Das kommt immer super an – zur Nachahmung wärmstens empfohlen!

Wie sieht unser Senioren-Nachmittag denn so aus?

DSC 9805 1 

Mit spektakulären Dinge können und wollen wir nicht aufwarten – keine Fachvorträge, keine Filmausschnitte, keine spannenden Diskussionen...

Die meiste Zeit nimmt das sprichwörtliche „Kaffeekränzchen“ ein. Unser Kuchenbuffet kann sich sehen lassen und bietet Gelegenheit für nette Unterhaltungen mit den Mitgeschwistern, Beiträge aller Art und lustigen und kurzweiligen Geschichten, gegenseitiger Austausch von Erlebnissen und Erfahrungen.

Zum Ausklang des Nachmittags lassen wir unsere Geburtstagskinder hochleben und singen nach dem obligatorischen „Happy Birthday“ noch Wunschlieder aus dem Gesangbuch. Wir haben glücklicherweise die Möglichkeit uns musikalisch begleiten zu lassen.

 

Alle mit Bischof 1

 

Manches Mal bekommen wir auch Besuch von unserem Vorsteher, unserem Bezirksältesten, von der Jugend - ja sogar unser Bischof Hepp und Apostel Zenker (zuletzte am 8. Nov. 2013) waren schon bei uns zu Gast.

 

Die jeweiligen Termine für den Senioren-Nachmittag in Giesing werden hier eingestellt, sind aber auch im monatlich erscheinenden „Senioren-Info“-Flyer abgedruckt.