Vorsonntagsschule 25.03.2018

Jeden Sonntag während des Gottesdienstes findet die Vorsonntagsschule statt. Hier werden Kinder im Vorschulalter von 3-6 Jahren betreut. Sie lernen spielerisch die Religion kennen. Mit dieser Seite werden v.a. die Eltern unterstützt, um sich mit den Kindern über die besprochenen Themen unterhalten zu können.

 EIN AUSZUG


25.03.2018

Thema "Palmsonntag"

Die Kinder hörten vom Einzug Jesus nach Jerusalem, bei dem dieser König aller Könige auf einem schlichten Eselfohlen einritt und ihm die Leute mit Plamenzweigen zujubelten.

Die Kinder brauten mit Bauklötzern den Einzug Jesus nach und malen anschließend Bilder zum Thema.

Vorsonntagsschule 20180325 Palmsonntag

  

 

 

Vorsonntagsschule 20171112 Heilung des Gelähmten 

 

 


07.05.2017

Thema: "ELIA UND DIE WITWE VON ZARPATH"


Allen Menschen hatten Hunger.
In Kanaan hatte es jahrelang nicht geregnet.

 

Elia liebte Gott und bekam von ihm den Auftrag zu einer Witwe nach Zarpath zu gehen. Dort angekommen bat er sie um Essen und Trinken, obwohl sie nur noch Öl und Mehr für EINE Mahlzeit hatte. Elia verhieß Ihr, dass nach Gottes Wille Mehl und Öl ihr nie ausgehen würde, dass sie noch besaß. Die Witwe vertraute Elia und teilte das Wenige, was sie noch besaß, denn sie erkannte, dass Elia von Gott gesendet worden war.

 

Bis es wieder regnete und Bäume und Felder Früchte trugen, hatten sie genug Öl und Mehl.

Die Kinder erfahren:
Wer dem Wort der Gottesknechte gehorcht, wird vom lieben Gott gesegnet.

In der Vorsonntagsstunde malten die Kinder ein Bilder aus, kneteten und suchten den Weg von der Witwe zu Öl und Mehl.

 

20170507 Vorsonntagsschule Elia und die Witwe

 

 

 


12.03.2017

Thema: "Die Arche Noah"

Die Kinder freuen sich an der bewahrten Liebe Gottes.

Gott ließ es viele Tage regnen. Das Wasser stieg bis auf den höchsten Berg und viele Menschen und Tiere mussten Sterben. Nur Noah, seine Familie und viele Tiere in der Arche blieben bewahrt.

Als der Regen nachließ, ließ Noah erst einen Raben und dann eine Taube fliegen. Als die Taube bei dritten Mal nicht zurückkam, wusste Noah, der Boden ist wieder trocken. Der liebe Gott redete mit Noah. Jetzt durften Alle die Arche wieder verlassen.

Gott setzte den Regenbogen in den Wolken als Zeichen, dass nie wieder solches Wasser kommen werde.

 

Die Kinder hörten nicht nur die Geschichte vom Noah, sondern malten auch eine Schlangenspirale aus, um diese anschließend auszuscheiden.

 

20170312 Vorsonntagsschule - Arche Noah

 

 

 

 

 


26.02.2017

Thema: "David und Goliath"

Die Geschichte von David und Goliath wurde anhand einer Bildergeschichte erzählt.

Die Kinder haben erfahren, dass derjenige, der auf Gott vertraut seine Hilfe erleben kann.

 

 20170226 180801

 

 


19.02.2017

Thema: "Die Tochter des Jairus"


20170219 Vorsonntagsschule 


 

 


22.01.2017

Thema: "Daniel als Traumdeuter"

Daniel und seine Freunde lebten in der Fremde am Hof des Königs Nebukadnezar. Eines Nachts hatte der König einen Traum. Als er erwachte, hatte er den Traum vergessen. Sofort rief er die Gelehrten des Landes zu sich. Er befahl ihnen in den Traum zu erzählen und zu deuten. Keiner konnte das. Da ging auch Daniel zum König. Daniel bat den König um etwas Bedenkzeit. Mit seinen Freunden betete er um Gottes Hilfe. Gott zeigte Daniel, was der König geträumt hatte und was der Traum bedeutete. Daniel dankte dem lieben Gott für die Hilfe. Er ging zum König und erzählte diesem den Traum und erklärte auch, was in Zukunft geschehen würde. Der König freute sich und lobte Gott.

Die Kinder erkennen, wie Gott ein gläubiges Gebet erhört.


Vorsonntagsschule 20179122 Daniel als Traumdeuter 


 

 


27.11.2016

Thema: "Fürsorge"


2016-11-27 Vorsonntagsschule - Wir kümmern uns um einen Igel 


 

 


31.07.2016

Thema: "Unterschiedliche Gaben"

Es wurde mit Hilfe einer Handpuppe die Geschichte von der Amsel erzählt, die sich bei ihrem täglichen Gesang von der Krähe mit ihrem Krächzen gestört fühlte. Eines Tages wollte ein Kater die Amsel fangen. Zum Glück krächzte die Krähe wieder und die Amsel wurde in ihrem Gesang gestört, um rechtzeitig die Gefahr durch den Kater zu erkennen.

Die Kinder erlernen, dass Jeder unterschiedliche Gaben hat und diese unterschiedlich einsetzt.

Die Kinder bastelten im Anschluss die Amsel.

2016-07-31 Vorsonntagsschule - Letztes MAL Samuel


 

 

26.06.2016

Thema: Geborgenheit schätzen lernen

Den Kindern wurde die Geschichte von 2 Elstern vorgespielt (2 Vögelhandpuppen, Schatz unter Tuch sowie Baum darauf), die auf der Suche nach einem großen Baum waren, der im Traum einen großen Schatz im Wurzelwerk gezeigt hatte. Als sie diesen gefunden hatten gelang es ihnen aber nicht diesen auszugraben bzw. zu stützen. Plötzlich zog ein starker Sturm auf und gab den beiden Elstern so Schutz und Geborgenheit. Als der Sturm sich wieder legte waren die Elstern sehr dankbar, dass es ihnen nicht gelungen war umzuwerfen.

[... "So ein schöner und sicherer Platz ist viel mehr wert als alles andere." ...]

 

Im Anschluss malten und bastelten die Kinder Vögel.

 20160626 170907

 


 

 

 

29.05.2016

sketch-1464529577268

 

10.04.2016

sketch-1460296489952

 


20.03.2016

Thema: "Palmsonntag - Einzug in Jerusalem"

Es wurde die Geschichte von Jesus Einzug in Jerusalem erzählt.

Jesus ritt auf einem Eselfohlen in die Stadt, denn wenn ein König nicht auf einem Pferd durch das Stadttor reitet, ist das ein Zeichen, dass er in friedlicher Absicht kommt. So erfüllte sich die Vorhersage:

"Siehe, dein König kommt zu dir, friedfertig
er sitzt auf dem Fohlen einer Eselin"

 

Die Kinder bastelten im Anschluss Esel und konnten diese mit nach Hause nehmen.

 20160320 123921

 

 

 


21.02.2016

Thema: "Beharrlich ans Ziel"

Es wurde die Geschichte von einer kleinen Schnecke erzählt, die großen Hunger hatte und dafür erst eine Straße überqueren musste. Sie wurde von einer Maus und einem Maulwurf immer wieder beeinflusst, dass sie das Ziel nie erreichen wird. Aber ihre Beharrlichkeit hat am Ende gesiegt, nachdem Sie endlich in der Nacht die Straße überqueren konnte.

Die Kinder bastelten am Ende eine Schnecke mit Häuschen und nahmen diese freudig mit nach Hause.

 20160221 140930

 

 


31.01.2016

Thema: "Schutzengel"

Es wurden Beispiele erarbeitet, wozu man einen Schutzengel braucht. Im Anschluss wurden die Schutzengel gebastelt.

 20160131 134813

 

 


17.01.2016

Thema: "Die wunderbare Brotvermehrung"

Es wurde mittels Bildtheater die Geschichte die Speisung der 5.000 Leute mit nur 5 Fischen und 2 Broten erzählt.

 

2016-01-17 Vorsonntagsschule - wunderbare Brotvermehrung

 

 

 


10.01.2016

Thema: "Elia und die Witwe von Zarpath"

In Kanaan hatte es lange nicht geregnet, die Pflanzen waren vertrocknet und die Menschen hatten Hunger.
Elia bekam von Gott den Auftrag zu einer Witwe nach Zarpath zu gehen, die er um ihr weniges Öl und Mehl bat, auf dass Ihr Dieses nicht ausgehen würde. Die Witwe erkannte, dass Elia von Gott gesendet wurde und teilt mit ihm.

Das Wunder geschah: Bis es regnete und die Bäume und Felder wieder Früchte trugen, hatte die Witwe genug Öl und Mehl.

Die Kinder erfahren: Wer dem Wort der Gottesknechte gehorcht, wird vom lieben Gott gesegnet.

Im Unterricht stellten die Kinder kleine Brote aus Salzteig her.

 20160110 194935

 

 

 

 


06.12.2015

Thema: "Unterschiedliche Gaben"

Es wurde die Geschichte von der Amsel erzählt, die sich bei ihrem täglichen Gesang von der Krähe mit ihrem Krächzen gestört fühlte. Eines Tages wollte ein Kater die Amsel fangen. Zum Glück krächzte die Krähe wieder und die Amsel wurde in ihrem Gesang gestört, um rechtzeitig die Gefahr durch den Kater zu erkennen.


Die Kinder erlernen, dass Jeder unterschiedliche Gaben hat und diese unterschiedlich einsetzt.

Der Baum mit den Vögeln wurde gebastet sowie das Geschehen vorgespielt.

 20151206 Vorsonntagsschule



 

 

 


15.11.2015

Thema: "Jonas"

 

Jonas sollte die Bewohner der Stadt Ninive ermahnen, ein Gott wohlgefälliges Leben zu führen.
Dieses wollte Jonas aber nicht tun. Er hatte Angst und wollte weglaufen. Er bestieg ein Schiff, dass in einen Sturm geriet. Als Alle Angst bekamen, erklärte Jona, dass er Gott weggelaufen sei. Sie sollen ihn über Bord werfen und der Stürm würde aufhören. Sie warfen ihn ins Meer und Gott schickte einen großen Fisch, der Jonas verschluckte.

In dem Bauch des Fisches betete Jonas 3 Tage und 3 Nächte zu Gott. Erst dann spie der Fisch Jonas an Land aus und er war bereit das zu tun, was Gott gesagt hatte.

 

Die Kinder erfuhren, dass man sich vor dem lieben Gott nicht verstecken kann. Sie erlebten, wie Jonas durch Gott bewahrt wurde.

 

Die Kinder bastelten aus Klarsichtfolie einen Fisch, in den ein kleiner Jonas gesteckt werden konnte.

  20151115 185333

 

 


08.11.2015

Thema: "Turmbau zu Babel"

Die Kinder und Enkel Noahs wohnten in Babylon und wollten einen Turm bauen, der bis in den Himmel reicht. Sie wollten sich damit wichtig machen, was Gott gar nicht gefiel und er zersteute ihre Sprachen. Sie konnten sich nicht mehr verstehen und das Bauwerk stürzte ein.

Die Menschen sollen nicht denken, sie seien so stark und gewaltig wie Gott. Gott ist der Größte.

 

Die Kinder kneteten den Turm, der dann einstürzte. 

 

 

 


18.10.2015

Thema: "Herr Jesus erweckt die Tochter des Jairus"

20151018 Vorsonntagsschule Herr Jesus erweckt die Tochter des Jairus

 

Das 12 jährige Mädchen war schwer krank.

Als Jairus Jesu um Hilfe bat und zur Tochter
zurückkehrten, sagten die Leute, dass sie
inzwischen gestorben sein.

Als Jesus sagte, sie schläft und sei nicht tod,
lachten ihn die Leute aus.

Daraufhin ging Jesus nur mit den Eltern und
3 Jüngern alleine zu dem Mädchen und sagte:
"Mägdlein, steh auf".

Sofort stand das Mädchen auf.
Es lebte und ward gesund.


 

 

11.10.2015

Thema: "Bartimäus"

Der blinde Bartimäus wurde durch seinen Glauben wieder sehend.
Den Kindern wurde die Geschichte vom Bartimäus erzählt.

20151011 Bartimäus Blinder wieder sehend

 

 

 

 

04.10.2015

Thema: "Ernte Dank Fest"

Den Kindern wurde beigebracht, wofür man dem lieben Gott Alles danken kann...

 

 


 

02.08.2015

Thema: "Der tüchtige Prinz"

Um die Prinzessin zu bekommen, musste ein Prinz 3 Aufgaben erfüllen, in denen er eerfahren durfte, dass Geduld und Audauer zum Ziel führen.

Die Kinder versetzen sich spielerisch in die Rolle des Prinzen.

 

Vorsonntagsschule 20150802

 

 

 

19.07.2015

Thema: "Der Garten Eden"

Gott machte für die Menschen den Garten Eden mit Blumen, Bäumen, Früchten, Tieren. Den Tieren durfte Adam sogar Namen geben. Von den Bäumen durfte bis auf eine Frucht alles gegessen werden.

Die Kinden bauten den Garten Eden auf und malen anschließend Tiere auf Papier aus.

20150719 Vorsonntagsschule - Garten Eden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.06.2015

Thema "Der Reiche Fischzug"

Den Kindern wurde das Glaubenserlebnis vom Fischer Simon (kennen wir auch unter dem Namen Petrus) erzählt, der mit leeren Fischnetzen zurückgekommen war. Jesus sagte zu ihm und den anderen Fischern, sie sollen nochmal weiter rausfahren, was diese gläubig taten und mit vollen Fischernetzen belohnt wurden. Ab da an folgte Simon, Andreas und Jakobus Jesus nach und verließen ihr Zuhause.

Spielerisch wurde mit Tuch, Netz und Boot die Geschichte den Kinden vorgestellt. Anschließend wurden Fische geangelt und ein Würfelspiel mit Fischen und Boot gespielt.  ... 

 20150607 Vorsonntagsschule - Der reiche Fischzug

 

 

03.05.2015

Thema: "Der Löwe und die Maus helfen einander"

Den Kindern wurde die Fabel von Äsop spielerisch mit Handpuppen erzählt, inder der ein Löwe eine Maus verschonte und diese später den Löwen als Dank aus einem Netz befreite.

Am Ende wurden die Figuren geknetet und die Fabel nachgespielt.

Vorsonntagsschule 20150503 Löwe und Maus

 

 

29.03.2015

Thema: "Der Einzug in Jerusalem"

Kurz vor dem Ort Betfage sagte Jesus zu seinen Begleitern: "Gehet hinein ins Dorf und holt den jungen Esel, der dort neben seiner Mutter  angebunden  ist, damit ich auf ihn in die Stadt reite." ...

Als die Jünger mit dem Esel zurückkamen, legen Sie einen Mantel als Sattel auf den Rücken und ließen Jesus aufsteigen. Jesus ritt nicht auf einem Pferd, sondern auf einem Esel in die Stadt, um zu zeigen, dass er in friedlicher Absicht komme. ...

Als Jesus dem Berg zum Stadttor hinaufritt breiteten die Anhänger und Jünger ihre Umhänge  auf der staubigen Straße aus und legten Palmzweige auf seinen Weg und riefen: "Hosianna dem Sohn  Davids! Gesegnet sei er! Er kommt im Namen des Herrn! Hosianna in der Höhe!" ...

Den Kindern wurde dieses Erlebnis von Jesus spielerisch erzählt - mittels Figuren, Esel, und Stoffen zum Auslegen auf den Weg. Die Kinder bastelten im Anschluss ein Überblicksbild zu "Palmensonntag", "Letztes Abendmahl", "Kreuzigung" und "Auferstehung".

20150329 Vorsonntagsschule Einzug in Jerusalem

 

 

 

22.01.2015

Thema: "Jesus und Bartimäus"Jesus heilt einen Blinden 20150222

 

Es wurde mittels Bildtheater die Geschichte von Jesus erzählt, wie er einen Blinden sehend machte.

 

 

 

 

 

 

 

 

18.01.2015

Thema: "Die Arche Noah"

 20151118 Vorsonntagsschule Arche Noah

Die Kinder freuen sich an der bewahrten Liebe Gottes.

 

Gott ließ es viele Tage regnen. Das Wasser stieg bis auf den höchsten Berg und viele Menschen und Tiere mussten Sterben. Nur Noah, seine Familie und viele Tiere in der Arche blieben bewahrt.

Als der Regen nachließ, ließ Noah erst einen Raben und dann eine Taube fliegen. Als die Taube bei dritten Mal nicht zurückkam, wusste Noah, der Boden ist wieder trocken. Der liebe Gott redete mit Noah. Jetzt durften Alle die Arche wieder verlassen.

Gott setzte den Regenbogen in den Wolken als Zeichen, dass nie wieder solches Wasser kommen werde.

 

 

 

 

11.01.2015

Thema: "Die Weisen aus dem Morgenland"

Die Kinder haben erfahren, dass der liebe Gott den Suchenden den Weg zu Jesu Christo zeigen kann.

 

 

26.10.2014

Thema: "Zachäus auf dem Baum"

Den Kindern wurde die Geschichte mittel Erzähltheater nahegebracht:

Zachäus war ein reicher Zöllner aus Jericho, den die Leute nicht mochten. An ihn musste Geld/Zoll gezahlt werden, wenn Leute in die Stadt wollten. Dabei verlangte Zachäus mehr Zoll, als eigentlich vorgeschrieben war.

Als Jesus eines Tages in die Stadt kam, kletterte der kleine Zachäus auf einen Baum, um Jesus zu sehen. Die anderen Menschen lästerten und lachten über ihn. Aber Jesus steuerte direkt auf Zachäus zu und sagte: "Komm herunter, ich will dich heute besuchen". Zachäus freute sich sehr über diesen Besuch und teilte seine Speisen mit Jesus und auch den Armen. Auch den zuviel eingenommene Zoll wollte er zurückzahlen.

Die Kinder schnitten Gold- und Silbermünzen aus und spielten Teilen.

20141016 Vorsonntagsschule Zachäus auf dem Baum

 

 

12.10.2014

Thema: Ernte Dank

Den Kindern wurde die Dankbarkeit zum lieben Gott nahegebracht, dass er für uns immer sorgt. Die Kinder bastelten aus Werbeflyern einen reichlich gefüllten Teller.

 

 Vorsonntagsschule 20141012 Ernte Dank

 

14.09.2014

Thema: Jesus und der sinkende Petrus auf See

Vorsonntagsschule 20140913 Petrus auf dem See

 

 

 

10.08.2014

Thema: David und Goliat

Den Kindern wurde mittels "Erzähltheater" die Gesichte vom David erzählt, der durch Gottvertrauen den Riesen Goliat besiegte.

Vorsonntagsschule 20140810 DavidGoliat

(Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich dem Thorsten, der dieses Erzähltheater gebaut hat.)

 

 

03.08.2014

Thema: "Geborgenheit bei einer Mutter"

Thomas`Unfall:

Es wurde die Geschichte vom kleinen Thomas erzählt, der mit dem Fahrrad gestützt war und die Mutter gleich helfend zur Seite stand. Die Geschichte wurde mit dem Spielzeug nachgespielt, vor allem der Rettungswagen mit Blaulicht kam gut an.

 

Vorsonntagsschule - Thomas Unfall 20140803

 

 

 

 

20.07.2014

Thema: "Ein hohes Ziel anstreben"

Vorsonntagsschule - der tüchtige Prinz 20140720

Die Geschichte vom tüchtigen Prinzen wurde erzählt und wie er drei schwierige Prüfungen bestehen musste, um sein Ziel zu ereichen, die Prinzessin zu heiraten. Der Prinz bestand die Prüfungen durch

> Geduld,

> das Ziel immer vor Augen haben,

> Erbarmen für Andere und

> Tapferkeit.

 

 

Die Kunder malten anschließend ein Bild aus und bastelten Kronen.

 

  

01.06.2014

Thema "Christi Himmelfahrt und Aussendung des heiligen Geistes"

Jesus Lebt ... Jesus sprach zu den Jüngern: Erzählt allen Menschen von mir und tauft sie auf meinen Namen. So werde ich immer bei Euch sein. Dann segnete Jesus seine Jünger und geht zu seinem Vater in den Himmel.

Die Kinder malten ein Bild mit Jesus aus, wie er in den Himmel fährt ... durch die Wolken ...

 

Vorsonntagsschule 20140601 Thema Christi Himmelfahrt und Heiliger Geist

 

11.05.2014

Thema "Der Reiche Fischzug"

Den Kindern wurde das Glaubenserlebnis vom Fischer Simon (kennen wir auch unter dem Namen Petrus) erzählt, der mit leeren Fischnetzen zurückgekommen war. Jesus sagte zu ihm und den anderen Fischern, sie sollen nochmal weiter rausfahren, was diese gläubig taten und mit vollen Fischernetzen belohnt wurden. Ab da an folgte Simon, Andreas und Jakobus Jesus nach und verließen ihr Zuhause.

Spielerisch wurde mit Tuch, Netz und Boot die Geschichte den Kinden vorgestellt. Anschließend wurden Fische ausgemalt und Angeln zum Mitnehmen gebastelt.  ...

20140511 Vorsonntagsschule Der reiche Fischzug

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06.04.2014

Thema "Die Arche Noah"

Gott sagte zu Noah: "Es ist nicht mehr schön auf dieser Welt. Ich schicke eine große Überschwemmung. Du wirst eine Arche bauen für die Tiere und dich. Ich werde auf euch aufpassen". ... Gott hat sein Versprechen gehalten.

Die Kinder konnten die Geschichte interaktiv mitgestalten ... Tiere in/auf die Arche stellen ... am Ende wieder an Land bringen. Am Ende konnte jedes Kind ein Lieblingstier aus Papier ausschneiden, ausmalen und als Kopfschmuck tragen ...

Vorsonntagsschule - Arche Noah 20140406

 

 

16.03.2014

Thema "Schöpfungsgeschichte - Fortsetzung"

Nachdem Gott den Himmel, das Wasser, das Land, die Pflanzen, die Sonne, den Mond, die Sterne und die Tiere geschaffen hatte, schöpfte er den Menschen ...

 

Der Mensch kann sehen, hören, tasten, schmecken und riechen. Letzteres konnten die Kinder heute in den Geruchsgläschen wahrnehmen.

Vorsonntagsschule - Die Schöpfung - der Mensch

 

09.02.2014

Thema "Schöpfungsgeschichte - Teil I"

NAK Vorsonntagsschule 20140209 Schöpfungsgeschichte

 

19.01.2014

Thema "Geborgenheit"

Vorsonntagsschule 20140119 Geborgenheit

 

 

08.12.2013

Thema "Unser lieber Herr Jesu Christ - der Heiland wird geboren"

Wie haben heute mit Hilfe eines neuen sehr kindgerecht und schön illustrierten Buchs die Geschichte der Geburt Jesus erzählt. Peu à peu haben die Kinder die passenden Figuren zur Geburt Jesus hervorgeholt und aufgebaut. Engel haben ja vorher die Geburt angekündigt, Joseph an die Hand genommen, den Hirten Licht gebracht  und ihnen die Furcht genommen – daher haben wir anschließend mit den Kindern Engel gestaltet. Zwischenergebnisse sind hier zu besichtigen.

 

 

 Vorsonntagsschule 20131208 Thema Jesus wird geboren

13.10.2013

Thema "Mit einem Freund ist man nicht mehr allein"

Vorsonntagsschule 20131013 Thema Mit einem Freund ist man nicht mehr alleinkl

 

06.10.2013

Thema "Ernte Dank Fest" - Wir danken dem lieben Gott ...

Vorsonntagsschule 20131006 - Ernte Dank Fest 

 

 

 

04.08.2013

Thema "Teilen macht Freude und bringt Gemeinschaft"

Vorsonntagsschule 20130804 Thema Teilen Zusammenfassungklunscharf 

 

 

Ältere Themen

Vorsonntagsschule - Die Schöpfung kl

 

NAK Vorsonntagsschule Sammlung01kl